CTYCRFT

Posts Tagged ‘Therme Vals’

Peter Zumthor erhält Pritzker-Preis 2009

Sonntag, April 19th, 2009

senhormario2 Peter Zumthor erhält Pritzker Preis 2009 Photo
Kunsthaus Bregenz

Der renommierte Architekturpreis geht in diesem Jahr an den Schweizer Architekten Peter Zumthor. Die Auszeichung ist mit 100.000 Dollar dotiert und wird am 29.Mai in Buenos Aires von der Hyatt-Stiftung überreicht.

Erst kürzlich habe ich von der zeitlosen Eleganz der Therme Vals (1996) berichtet, die heute so aktuell ist wie damals. (ha, als ob ichs geahnt hätte!)
Weitere preisgekrönte Projekte Zumthors sind z.B. das Kunsthaus Bregenz (1997) und das Diözesanmuseum Kolumba in Köln (2007).

Zumthor steht für Qualität und Gründlichkeit, die Räume seiner Entwürfe zeichnen sich durch schlichte Zurückhaltung mit stimmungsvoller Atmosphäre aus. Er ist in heutigen krisengebeutelten und schnelllebigen Zeiten der wohlverdiente Preisträger, der ein Zeichen zur Rückbesinnung zur Maßstäblichkeit und Entschleunigung setzt.

senhormario Peter Zumthor erhält Pritzker Preis 2009 Photo
Diözesanmuseum Kolumba in Köln

Fotos: senhormario

Ein bisschen Therme Vals für daheim

Sonntag, März 15th, 2009

vals Ein bisschen Therme Vals für daheim Photo

Seit Peter Zumthor 1996 die Therme Vals aus geschichteten Quarzit-Steinplatten erbaut hat und unglaublich stimmungsvolles Ambiente schuff, hat sich die Brick-Wand zu einem angesagten Trend-Objekt entwickelt. Heute findet man sie in unzähligen Shop- und Interior-Designs wieder.
Während die Therme Vals aus ca. 60.000 geschichteten Steinplatten besteht, die nicht vorgemauert sondern massiv Teil der tragenden Elemente sind, gibt es für den gemeinen Innenausbau inzwischen vorgefertigte, fliesenähnliche Elemente. Von Gipsimitaten bis hin zu den natürlich weitaus schöneren Natursteinelementen, die aber für 70 €/qm auch erschwinglich sind. Nachteilig sind nur die Ecksituationen, die eigentlich nur mit Eckprofilen schön zu lösen sind.

brickwand Ein bisschen Therme Vals für daheim Photo

Dieses Bild habe ich bei Ambiente by Palazzo gefunden. Und ich muss sagen, es kommt meiner Vorstellung eines Traumbads schon sehr nahe.
Eine große, freistehende, halbrunde Badewanne, eine Wasserfalldusche, große Fliesenformate….und natürlich eine Brick-Wand…achja..*träum*
Etwas Leben und Farbe kommt dann natürlich durch übertrieben teure Luxuskosmetikartikel rein und Glasmosaikfliesen, die auch sein müssen.