CTYCRFT

Posts Tagged ‘Streetart’

STROKE.02 | URBAN ART FAIR | MÜNCHEN 27-30. MAI

Sonntag, Mai 23rd, 2010

stroke02 hl STROKE.02 | URBAN ART FAIR | MÜNCHEN 27 30. MAI Photo

Die Urban Art Messe Stroke.02 findet vom 27.05.2010 – 30.05 bei der ehemaligen Landeszentralbank am Münchener Tucherpark statt. Mehr als 55 internationale Künstler werden rund 1000 Werke aus den Bereichen Graffiti, Illustration, Comic aber auch Film, Lego und Live-Painting präsentieren. Zwischendurch kann man auf drei Terrassen im Biergarten das gute Wetter genießen. Und natürlich darf bei so einem Event die Party am Abend nicht fehlen.

Tickets gibt’s ab 10 Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 haben freien Eintritt.

Und hier gibts das Programm.

Fire-Tagging

Dienstag, Mai 5th, 2009

firetagging Fire Tagging Photo

Fire-Tagging: Tag an die Wand sprayen und die frische Farbe anzünden. Die Methode ist vielleicht nicht neu, aber wird gerade vom New Yorker Streetartkünstler Ellis G neu entdeckt und wiederbelebt. So brennend sieht das Werk schon wirklich klasse aus, danach wohl eher weniger. Aber der Moment zählt und den kann man ja schließlich auch in Bild festhalten…

[via nerdcore]

Slinkachu – Kleine Welt ganz groß

Sonntag, September 14th, 2008

Slinkachu, Foto- und Streetart-Künstler der besonderen Art, ist nach Banksy der neue Stern am Londoner Galeristenhimmel. Er schafft einen faszinierenden Mikrokosmos im Makrokosmos Stadt. Herrlich detailgetreue inszenierte Alltagssituationen werden in reale Umgebung gesetzt. Die Miniaturszenerie ist für sich betrachtet wie eine Momentaufnahme der Wirklichkeit mit teilweise sozialkritischem Aspekt und sie steht noch dazu in Bezug zur jeweiligen großen Stadtkulisse.

Little People in the City: The Street Art of Slinkachu Slinkachu   Kleine Welt ganz groß Photo

Little People – a tiny street art project

Last Kiss

last kiss 1 Slinkachu   Kleine Welt ganz groß Photo

last kiss 2 Slinkachu   Kleine Welt ganz groß Photo

Majestic

majestic 1 Slinkachu   Kleine Welt ganz groß Photo

(weiterlesen…)

Streetart Event “Urban Affairs” verlängert

Samstag, August 16th, 2008

logo bearb Streetart Event Urban Affairs verlängert Photo

Die Urban Affairs Streetart Ausstellung in Berlin wurde bis 23.08 verlängert. Hier das aktuelle Programm

Videos und Berichte vom Event gibts im Streetart Berlin Blog

Und natürlich hält euch der Urban Affairs Blog über alles auf dem Laufenden.

Verwandter Artikel:

Streetart – Banksy, XOOOOX, Urban Affairs’08

Streetart – Banksy, XOOOOX, Urban Affairs’08

Dienstag, Juli 15th, 2008

banksy

Streetart ist nicht neu aber in.

Banksy gehöhrt wahrscheilich momentan zu den populärsten Graffitikünstlern. Viele Promis, darunter Branjolina, Jude Low und Prinz Harry, reißen sich um seine sozialkritischen Kunstwerke und bezahlen Rekordsummen dafür. Kein Wunder also, dass Banksys berühmte Ratten-Graffitis auch mal kurzerhand aus der Wand geklopft und gestohlen werden.

Bis heute ist unbekannt, wer hinter dem Pseudonym Banksy steckt. Die Phantomjagd ist eröffnet und eine Spekulation folgt der nächsten- erst heute will die Londoner Presse ihn wieder enttarnt haben.

Bekannt ist nur, dass Banksy aus Bristol, England, kommt und 1974 geboren ist.
Seine Aktionen, heimlich eigene Bilder in Museen wie Tate Modern, MOMA oder Louvre zu hängen, machten eine breite Öffentlichkeit auf ihn aufmerksam. Aber nicht zuletzt sind es seine großartigen Motive an öffentlichen Orten, die durch Zynismus gepaart mit einer beeindruckenden Handwerkskunst ihn zurecht zu einem hochgeschätzen Künstler werden ließen. Seine Werke äußern gesellschaftliche und politische Kritk, die ankommt, aber nicht ohne auf den Betrachter auch eine gewisse Faszination für den Einfallsreichtum und diese bildstarke Ausdrucksform zu hinterlassen. Wie zum Beispiel die Mauerbilder am Gazastreifen in Palästina oder die knutschenden Bobbies in London.

bansky_streetart

(weiterlesen…)