CTYCRFT

Posts Tagged ‘Melbourne’

Projektionen – 3D Video Mapping

Dienstag, September 22nd, 2009

Projection on Buildings from NuFormer Digital Media on VimeNu

NuFormer Digital Media erzeugt verblüffende dreidimensionale Effekte auf Gebäuden. Dafür wird zunächst ein virtuelles Modell des Gebäudes erstellt und die Projektion exakt für alle Oberflächen, Vorsprünge und Tiefen berechnet. Über mehrer Projektoren werden dann die Bewegtbilder mit der erstaunlichen räumlichen Täuschung an die Hauswand geworfen. Die Gebäude werden somit Teil des Gesamtkunstwerks. Allerdings muss der Betrachter einen bestimmten Blickwinkel einnehmen, um die Show richtig dargestellt zu sehen.

[via nextwall]

Auch sehr cool das Projekt Eureka Carpark in Melbourne von Axel Peemöller für Emery Studio. Die Buchstaben sind nur aus bestimmten Positionen unverzehrt lesbar. Erstaunlich und irritierend zugleich, wie dieses ausgeklügelte Design unsere räumliche Wahrnehmung täuscht.

et4 Projektionen   3D Video Mapping Photo

et2 Projektionen   3D Video Mapping Photo

Axel Peemöller hat auch ne klasse Website, grafisch ein absolutes Highlight.

Bei dem unkonventionellen Design einer Berliner Zahnarztpraxis von GRAFT, wurde das Bild eines Tänzers auf Decke, Boden und Theke projiziert.

ku641 Projektionen   3D Video Mapping Photo

ku64 3 Projektionen   3D Video Mapping Photo

Fotos: GRAFT Inc. (flickr)

Trojan House – Melbourne

Mittwoch, April 29th, 2009

trojan2 Trojan House   Melbourne Photo

Von der Straße aus betrachtet wirkt das Haus unauffällig. Zur Rückseite jedoch entwickelt es sich auf überraschende Weise. Das Obergeschoss, in dem drei Kinderzimmer untergebracht sind, schiebt sich weit hinaus und macht das Trojan House zu einem spannenden Baukörper. Die einheitliche Holzfassade verbindet die zwei geometrischen Formen zu einer Einheit.
Die Gradlinigkeit und Weite setzt sich auch im Innenraum fort. Die Architekten Jackson Clements Burrows (siehe auch das Cape Schank House) haben zudem auf bauliche Weise einen positiven Einfluss auf die Innenraumtemperatur und Raumbehaglichkeit erzielt. So wird unter anderem thermischer Kamineffekt zur Kühlung sowie die Möglichkeit der Querlüftung genutzt. Die Fassade bietet im Sommer Sonnenschutz und im Winter einen Wärmepuffer.

1trojan Trojan House   Melbourne Photo

(weiterlesen…)