CTYCRFT

Posts Tagged ‘Hotel’

Bergoase in Arosa | Mario Botta

Sonntag, Mai 9th, 2010

Tschuggen Bergoase Arosa Bergoase in Arosa | Mario Botta Photo

Der Tessiner Stararchitekt Mario Botta entwarf den Wellnessbereich für das Tschuggen Grand Hotel im schweizerischen Arosa. Ziel war neben der Erweiterung auch die architektonische Aufwertung des Luxushotels. Die Herausforderung dabei war sowohl der Witterung, als auch Landschaft und Ortsbild gerecht zu werden.
Botta gräbt den Hauptteil des 5000m² großen Spa- und Wellnessbereiche in den felsigen Berg. Markant zeigen sich nur die neun bis zu 13 m hohen Lichtkörper, die wie Bäume wirken sollen.Tagsüber transportieren sie Licht ins Innere des Gebäudes und nachts leuchten sie und verleihen dem Spabereich eine zauberhafte architektonische Erscheinung. Seit 1. Dezember 2006 ist der Wellnessbereich eröffnet. Die Baukosten belaufen sich auf ca.35 mio CHF.
Die Bergoase ist auch für Tagesgäste zugänglich…allerdings liegt der Tagespreis inkl Massage und Lunch bei 140 €. Vormittags und abends kommt man für 45 € rein. Voranmeldung nicht vergessen.

website Tschuggen Grand Hotel
baudetails auf baudokumentaion.ch

Aussenansicht Tschuggen Bergoase Sommer Bergoase in Arosa | Mario Botta Photo

Tschuggen Bergoase 01 Bergoase in Arosa | Mario Botta Photo

Bilder: Tschuggen Grand Hotel

Superbude in Hamburg

Mittwoch, Oktober 7th, 2009

lobby 3 0 Superbude in Hamburg Photo

Seit April 2008 können Hamburgreisende in der Superbude nächtigen. Das bereits mehrfach ausgezeichnete Hotel in der Hamburger City ist unkompliziert und bietet gleichzeitig stylischen Komfort. Architekt Thomas Lau hat das ehemalige Druckerei-gebäude in die 74 Zimmer Unterkunft umgebaut und Armin Fischer von 3Meta entwarf das kreative Interior Design. Zweckentfremdete Alltagsgegenstände wie Bierkästen, Paletten oder Pöppel sorgen für eine moderne und ungezwungene Atmosphäre.

Kommunikatives Wohnen wie bei Freunden lautet das innovative Hotelkonzept, so gibt es Wlan und 2 iMacs zur kostenlosen Nutzung, eine Wii, Boxsack und Kicker und ein kleines Kino. Im Kitchen-Club bekommt man Frühstück und ansonsten kann man sich sein Essen dort selber zubereiten. Und wenn die vielbefahrene Strasse aussen stört, dann nur weil die Party innen noch nicht laut genug ist.
Die Superbude ist ein Hotel für Backpacker, Familien, Alleinreisende und alle die Spaß daran haben lustige Designideen zu entdecken. Die Doppelbude ist ab 59,-€ zu haben.

08 05 08 Superbude 057 Superbude in Hamburg Photo

08 05 08 Superbude 072 Superbude in Hamburg Photo

superbude Dach Superbude in Hamburg Photo

(weiterlesen…)

Songjiang Hotel in China

Sonntag, Dezember 14th, 2008

atkins songjiang night Songjiang Hotel in China Photo

Sehr spannender Entwurf eines 5-Sterne-Resorts in der Nähe von Shanghai von Atkins, die uns ja unter anderem vom Burj Al Arab in Dubai gut bekannt sind. Das Hotel erstreckt sich entlang einer 100 m tiefen Felswand eines mit Wasser befüllten Steinbruchs. Wasserfälle und die felsige Umgebung dienten als Inspirationsquelle für den Entwurf. Bereiche des Hotels befinden sich auch unterwasser. Hier ist auch ein 10m tiefes Aquarium geplant. Zum Sportangebot gehören neben Swimmingpool auch eine Kletterwand und Bungee Jumping. Das Atrium des Hotels wird von der vorhandene Felswand mit Wasserfall begrenzt. Die viel gelobten Maßnahmen der Nachhaltigkeit dieser Planung durch begrüntes Dach und Nutzung von Erdwärme sind für mich maximal ein anerkenneswerter Ansatz. Mir erscheint das nicht sonderlich innovativ, sondern eher etwas konstruiert, weil man halt heutzutage mit dem Thema Nachhaltigkeit gut Punkten kann. Sollte dies aber insgesamt ein ernstgemeintes Vorhaben sein, ist dies natürlich löblich.

atkins songjiang Songjiang Hotel in China Photo

[via inhabitat]

Dragonfly designed by Karim Rashid

Sonntag, Juli 6th, 2008

dragonfly 48 1 b Dragonfly designed by Karim Rashid Photo

dragonfly

Dragonfly, Design Karim Rashid, Lehnstuhl und Chaiselongue

Als ich den Stuhl zum erstenmal im Laden sah, wußte ich sofort: der kommt ganz weit oben auf meine Haben-wollen-Liste. Diese clevere Idee eine Liege klappbar zu einem Stuhl zu machen und dies so umzusetzen, dass beide Möbel, sowohl der Stuhl als auch die Liege ein absolut stimmiges Design haben…fantastisch. Karim Rashid entwarf Dragonfly 2006 für den italienischen Möbelhersteller Bonaldo.

Karim Rashid ist für mich einer der Topdesigner für Möbel, Prudukt- und Interiordesign. Und das nicht nur, weil wir zufällig beide eine ganz ähnliche Vorliebe für bestimmte Farbwelten haben. Welt online zählt ihn sogar zu den derzeit einflußreichsten Geschmackgurus weltweit und nennt ihn den Popstar unter den Designern. Ein wenig exzentrisch muss man schon sein in dieser Branche. Auf jedenfall spricht die lange Liste seiner namhaften Kunden und die seiner Awards für sich.

Literatur:
Digipop Dragonfly designed by Karim Rashid Photo
Relax – Interiors for Human Wellness Dragonfly designed by Karim Rashid Photo
Karim Rashid – Change Dragonfly designed by Karim Rashid Photo
Das Internationale Design Jahrbuch 2003/2004 Dragonfly designed by Karim Rashid Photo

Karim Rashid

Weitere Projekte Karim Rashids:

Pool, Semiramis Hotel, Athen

Pool des Semiramis Hotels, Athen

(weiterlesen…)

Ein Quantum Trost – James Bond 007

Freitag, Juli 4th, 2008

Im neuen Bondfilm “Ein Quantum Trost” ( Filmstart November 08) läuft 007 über die Dächer des Eso Hotels am Cerro Paranale in Chile ( Arch.: Auer+Weber, 2002)

Ob es für die Münchner Architekten noch ein Quäntchen Trost gibt, wenn das Gebäude im Film in die Luft fliegt?

Interessantes zu diesem Thema:
Auer+Weber+Architekten. Arbeiten 1980-2003 Works: Arbeiten / Works 1980-2003
James Bond 007 – Casino Royale (Einzel-DVD) Ein Quantum Trost   James Bond 007 Photo

 Ein Quantum Trost   James Bond 007 Photo

Architekturfotografie: Roland Halbe

Eso Hotel, Chile

Eso Hotel, Chile

Eso Hotel, Chile

(weiterlesen…)