CTYCRFT

Streetart – Banksy, XOOOOX, Urban Affairs’08

banksy

Streetart ist nicht neu aber in.

Banksy gehöhrt wahrscheilich momentan zu den populärsten Graffitikünstlern. Viele Promis, darunter Branjolina, Jude Low und Prinz Harry, reißen sich um seine sozialkritischen Kunstwerke und bezahlen Rekordsummen dafür. Kein Wunder also, dass Banksys berühmte Ratten-Graffitis auch mal kurzerhand aus der Wand geklopft und gestohlen werden.

Bis heute ist unbekannt, wer hinter dem Pseudonym Banksy steckt. Die Phantomjagd ist eröffnet und eine Spekulation folgt der nächsten- erst heute will die Londoner Presse ihn wieder enttarnt haben.

Bekannt ist nur, dass Banksy aus Bristol, England, kommt und 1974 geboren ist.
Seine Aktionen, heimlich eigene Bilder in Museen wie Tate Modern, MOMA oder Louvre zu hängen, machten eine breite Öffentlichkeit auf ihn aufmerksam. Aber nicht zuletzt sind es seine großartigen Motive an öffentlichen Orten, die durch Zynismus gepaart mit einer beeindruckenden Handwerkskunst ihn zurecht zu einem hochgeschätzen Künstler werden ließen. Seine Werke äußern gesellschaftliche und politische Kritk, die ankommt, aber nicht ohne auf den Betrachter auch eine gewisse Faszination für den Einfallsreichtum und diese bildstarke Ausdrucksform zu hinterlassen. Wie zum Beispiel die Mauerbilder am Gazastreifen in Palästina oder die knutschenden Bobbies in London.

bansky_streetart

banksy_feedtheworld2

banksy_pissingguard

Buchtipp:
Banksy – Wall and Piece Streetart   Banksy, XOOOOX, Urban Affairs08 Photo

In Deutschland ist sicherlich Berlin die Hochburg der Streetart.
Die Ausstellung “Molotov High Heels” in der Circleculture Gallery zeigt noch bis Mitte September die neuesten Werke des Streetart-Künstlers XOOOOX.
XOOOOX besitzt wie Banksy einen unverwechselbaren Schablonen-Graffiti-Stil. Seine meist lebensgroßen Silhouetten sowie die Umgestaltungen von Designerlogos sollen die Oberflächlichkeit der Gesellschaft kritisieren und sind in vielen Städten von Berlin, Paris über Mailand, Wien bis New York zu entdecken.

Viele weitere internationale Streetart-Künstler und ihre Werke sind derzeit beim Kreativ-Festival URBAN AFFAIRS-BERLIN’08 zu sehen (noch bis 03.08.08). [blog]

Buchtipps:
Urban Illustration: Street Art City Guide Berlin Streetart   Banksy, XOOOOX, Urban Affairs08 Photo

xoooox

xoooox2

xoox s Streetart   Banksy, XOOOOX, Urban Affairs08 Photo

Tags: banksy, Graffiti, Louvre, Mailand, MOMA, Streetart, urban affairs, xoooox

4 Responses to “Streetart – Banksy, XOOOOX, Urban Affairs’08”

  1. brennA Says:

    netter artikel – wir habne auch darüber berichtet…
    vllt interessieren dich auch die urban affairs videos, die es seid kurzem gibt:
    http://streetart.berlinpiraten.de/urban-affairs-streetart-video/

  2. Streetart Event “Urban Affairs” verlängert - CTYCRFT.de Says:

    [...] Streetart – Banksy, XOOOOX, Urban Affairs’08 [...]

  3. Sophie Cheesman Says:

    Cant get enough of this blog. Your opinion and facts truly let people know what its all about.

  4. serenity slim Says:

    You need to really control the remarks listed here

Leave a Reply